• 0

Martine Rose

London, 2007. Von einer sorgfältig kuratierten Kollektion von Herrenhemden bis hin zur internationalen Anerkennung, die die gleichnamige Marke der britisch-jamaikanischen Designerin erlangt hat. Erfahren Sie mehr über Martine Rose bei SVD.
    Sortieren nach
    Neuheiten zuerst

    Martine Rose: Von London in die Welt

    Seit Martine Rose ihre Marke für Herrenmode im Jahr 2007 in London gründete, ist die Marke in den letzten Jahren in Popularität gewachsen. Ihre Anerkennung erstreckt sich über die Grenzen der britischen Inseln hinaus, und die Designerin war jahrelang eine der gefragtesten Beraterinnen und Kooperationspartnerinnen in der Modewelt, die auch die Richtung der Männermode unserer Zeit beeinflusst hat.

    Martine Rose oder wie eine neue Männlichkeit möglich ist

    Die Kleidungsstücke von Martine Rose sind deutlich von Musik, Raves und der Untergrundkultur beeinflusst, die sie frequentiert, sowie von der Mischung ihrer britisch-jamaikanischen Wurzeln. Ihre Art, Männlichkeit zu erforschen und neu zu definieren, manifestiert sich in der Untersuchung von Proportionen und neuen Silhouetten, Texturen, Stoffen und Mustern, die überraschen und sich in neuen Arten der Männerkleidung widerspiegeln: weite Hosen, bedruckte Hemden, übergroße Jacken und vieles mehr, was die herkömmlichen Vorstellungen von Männlichkeit in Frage stellt.